Über uns – Oehmichen & Bürgers im Profil

Wir sind ein Ingenieurdienstleistungsunternehmen mit langer Tradition. Seit 50 Jahren begleiten wir unsere Mitarbeiter und Kunden als verlässlicher und flexibler Partner durch die spannende Welt des Engineerings. Erfahren Sie hier mehr über uns, unsere Werte und was uns begeistert.

Wer wir sind

Nicht erst seit unserer Firmengründung erleben wir, wie sich die Welt immer weiter verändert. Neue Technologien bringen uns zum Staunen und machen das Leben an vielen Stellen leichter. Neben unserer Begeisterung für den technischen Fortschritt wird bei uns aber auch konsequent ein persönliches Miteinander gelebt.

Es sind bei uns immer die Menschen, die im Fokus stehen. Sei es, dass wir unseren Mitarbeitern helfen, ihre beruflichen Ziele zu verwirklichen, oder unseren Kunden die passende Lösung für ihre Projekte zu bieten. Wir setzen auf Kontinuität und Persönlichkeit, sodass feste Ansprechpartner für Sie da sind, die nicht laufend wechseln. Vertrauen und flache Hierarchien machen dies möglich.

Was uns begeistert

Seit 50 Jahren bringen wir Menschen mit dem zusammen, was sie begeistert. Ob es unsere 150 Mitarbeiter sind, deren Herz für Innovationen und modernes Engineering schlägt, oder unsere Kunden, für die es keine Alternative zu guter Qualität und individuellen Lösungen gibt. Unsere Leidenschaft für das technisch Machbare und unser Glaube daran, dass man mit Neugier, Ehrgeiz und Kreativität alles erreichen kann – das ist es, was uns antreibt.

Unsere Werte

Wir sind nach wie vor inhabergeführt und nicht an Fremdinvestoren und deren Interessen gebunden. Wir legen seit jeher großen Wert auf Unabhängigkeit. Das heißt für uns, dass wir uns nicht von einer speziellen Branche oder einem Kunden abhängig machen. Unsere Überzeugung ist, dass Vielfalt ein Vorteil ist. Geschäftlich geben unsere verschiedenen Fachbereiche ein Stück Krisensicherheit. Technisch gibt es branchenübergreifende Impulse für Innovationen. Und menschlich wachsen wir daran, dass jeder seine individuellen Stärken einbringt.

Oehmichen & Bürgers heute


150

Mitarbeiter

9

Standorte

6

Fachbereiche

50

Jahre am Markt

3,6

Sterne bei kununu

97%

unbefristete Arbeitsverträge

Firmengeschichte


  • 1966 bis 1979

    Mit zwei Zeichenbrettern und einer Vision wagen sich Gerhard Oehmichen und Dieter Bürgers in die Selbständigkeit. Zunächst liegt der Schwerpunkt im Stahlbau – Konstruktion und Statikberechnungen von Industriehallen sind an der Tagesordnung. Auch im Bereich Autowaschanlagen gelingt eine Innovation: Die gängige Länge von 80 Metern wird auf unter 20 Meter reduziert.

    Die Industrie ist im Aufschwung. Wir können die Tätigkeiten im Rohrleitungsbau für Chemie-, Raffinerie- und Tankanlagen ausweiten.

  • 1980 bis 1989

    Deutschland wird immer mobiler – in diesem Jahrzehnt läuft der zehnmillionste VW Golf vom Band. Der Boom in der Automobilbranche kommt auch bei uns an. Unser Automotive-Bereich fasst Fuß und erlebt einen Aufschwung.

    Der Energiebedarf Deutschlands und der ganzen Welt steigt an. Unser Fachbereich Energietechnik beschäftigt sich zunehmend mit der mechanischen Konstruktion von Kraftwerkskomponenten – hierbei spielen weitestgehend konventionelle Systeme eine Rolle, aber auch das Thema Sonnenenergie ist schon in der Forschung angekommen.

    Im Jahr 1980 liegt zudem die Gründung der heutigen GmbH. Die Mitarbeiterzahl liegt bereits im höheren zweistelligen Bereich.

  • 1990 bis 1999

    Nachdem Ende der 1980er Jahre die ersten Workstations Einzug erhielten, kamen auch bei uns die ersten 2D- und teilweise sogar 3D-Systeme zum Einsatz. Hiermit wurde auch der Grundstein für unsere Akademie gelegt, in der wir bis heute unsere Mitarbeiter aus- und weiterbilden.

    Unser Fachbereich Fahrzeugtechnik wächst: auch der Schienenfahrzeugbau bringt nun wichtige Aufträge zu uns.

    Im Bereich Energietechnik liegt der Fokus stark auf Gasturbinen und entsprechenden Großgeneratoren. 

  • 2000 bis 2009

    Neue Sensoren und Bussysteme bieten im Maschinenbau und insbesondere in der Fahrzeugtechnik völlig neue Möglichkeiten. Unsere Teams aus Mechanik und Elektrotechnik rücken immer näher zusammen und arbeiten interdisziplinär.

    Auch die Wirtschaftskrise geht an uns nicht spurlos vorbei, dennoch bleiben wir auf Kurs und können durch Projekte im Bereich der regenerativen Energien unser Kompentenzspektrum ausbauen. Auch die Elektrotechnik ist seit Beginn des Jahrtausends als nunmehr eigenständiger Fachbereich bei uns vertreten.

    Die Mitarbeiterzahl überschreitet die Marke von 100.

  • 2010 bis heute

    Viele atemberaubende Technologien sind heute schon Standard – und dennoch wird die Messlatte laufend erhöht. Themen wie Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit spielen eine immer wichtigere Rolle. Insbesondere in den Projekten unserer Kompetenzbereiche Fahrzeugtechnik und Energietechnik sind dies die Innovationstreiber.

    Aber auch im Bereich Bauwesen und Gebäudetechnik geht die Entwicklung rasant voran. Wir haben dieses Kompetenzfeld im Jahr 2015 komplett restrukturiert und konnten unter neuer Führung des Bereichs bereits vielversprechende neue Projekte starten.

Zertifiziert nach ISO 9001:2015

Seit vielen Jahren setzen wir auf die freiwillige Zertifizierung nach ISO 9001. Hiermit haben Sie Brief und Siegel auf das, was für uns selbstverständlich ist: Unsere Qualitätsorientierung bestimmt unser Denken und Handeln bis in jeden Teilprozess.

Zum Weiterlesen


Für Bewerber


Ein Job bei uns hat Potential!
Entdeckten Sie unser Karriereportal und finden Sie bei uns Ihren Traumjob.

Mehr erfahren

Für Kunden


Entdecken Sie unser Kompetenzspektrum und unsere flexiblen Dienstleistungsangebote.

Mehr erfahren

Kontakt


Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten zusammengefasst – wir sind nur einen Anruf entfernt.

Kontakt

Nach oben